Absinthe-Discount.de
 » Startseite
 » Infos
 » Geschichte
 » Rezepte
 » Shop
 » Impressum

Thujongehalt





Absinthe hat eine lange und geschichtsträchtige Vergangenheit. Früher war Absinthe bei Künstlern sehr beliebt, da der Absinthe-Genuss die Kreativität fördern soll.
Im Laufe der Jahre bekam Absinthe einen negativen Ruf, da dem damals noch sehr hohen Gehalt an Thujon eine gesundheitsschädigende Wirkung nachgesagt wurde. Dies war auch der Grund für das Verbot von Absinthe in vielen Ländern.
Studien haben belegt, dass ein Thujongehalt von bis zu 35mg für den menschlichen Körper ungefährlich ist. Die Menge reicht aber aus um eine berauschende Wirkung zu erzeugen!
Absinthe ist seit 1996 in Deutschland und in vielen Staaten Europas wieder erlaubt. In unserem Absinthe Shop finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Sorten zu günstigen Preisen. Vor allem finden Sie dort auch effektvollen Absinth so wie er sein sollte. Die Qualität bei diesem Getränk bestimmt sich ersteinmal aus überragendem genialem Geschmack, der allerdings auch mit einem Effekt oder eben der Wirkung, die hier nicht zu knapp sein sollte, gepaart sein sollte. Wie man leicht verstehen kann, wird es bei natürlichen hochwertigen Absinthen, die aus Kräutern und eben nicht aus künstlichen Aromen gemischt mit Neutralalkohol leichter sein, diesen Effekt oder eben diese Wirkung zu erreichen. Das kann man gerne testen und dann entscheiden, ob man ein Qualitätsprodukt oder für nur ein paar Euro weniger dann eben nur ein minderwertiges Produkt ersteht, das dann eigentlich nicht viel mit Absinth zu tun hat.